Karina Wendt

Hinterlasse einen Kommentar
Dekoration / Design

Karina Wendt und ihre Entwürfe habe ich dieses Jahr auf der blickfang in München „gefunden“ und war als Vintage Zuckerdosen-Sammlerin sofort hin und weg. Alte Porzellandeckel werden hier ganz simpel, jedoch mit großer Wirkung, wieder verwendet. Upcycling nennt man das heutzutage!  Wie oft erbt oder findet man angeschlagenes Porzellan, bei dem eigentlich nur der Deckel erhaltenswert ist?kw

Für jeden dieser einzelnen Porzellandeckel stellt Karina individuelle Glasobjekte her. Vom Schmuckdöschen, über die Zuckerdose bis hin zur großen Schüssel. Die Stücke werden mundgeblasen und von Hand geformt, so dass man mit Recht behaupten kann immer ein Unikat in der Hand zu halten. Ob das wohl auch andersherum ginge, also ich meine Vintage Dose vorhanden und ein moderner Glasdeckel drauf? Fände ich eine gute Idee !!

karina wendt_zuckerdose2

Wenn es nicht um „aus Alt mache Neu“ geht, entwirft Karina noch schön schlichte Karaffen in rauchblau und grau. Schlank und wohlproportioniert! Wer wünscht sich das nicht?!?! Zu dieser simplen mundgeblasenen Karaffe (0,75/0,50 l) lassen sich die viele farbige Gläser (Mint, Grau, Himmelblau, Petrol, Aquamarine, Rauchblau, Türkis und Rosa) und Schalen perfekt kombinieren. Karaffe, Gläser und Schalen sind spülmaschinenfest. „Feine Spuren im oberen Drittel des Glases lassen jedes Glas zum Unikat werden. Die Oberfläche ist sehr weich und besticht durch ihre Brillanz.“

karina wendt_glas und karaffe

karina wendt_gläser

karina wendt_schalen

Ihre Flaschen sind von tieferer Farbigkeit und Intensität, jedoch genauso schlicht und können mit einem Korken verschlossen werden!

karina wendt_karaffe

Tja, und das sind mal Vorratsgläser (in vier Größen), wie man sie perfekter nicht durchdenken kann. Ihr Fassungsvermögen ist abgestimmt auf die typischen Mengen, die in der Küche anfallen. Da bleibt kein mini Rest in der Tüte, von dem man nie weiß wohin damit jetzt? Kennt ihr bestimmt auch, oder? Ein Kilogramm Mehl, Nüsse oder Gewürze passen perfekt rein, genauso wie exakt zwei Packungen Spaghettis. Die Deckel werden aus geräucherter Eiche handgedrechselt. Ob als einfarbige Kollektion oder mit Farbspiel, das ist Glaskunst für den Alltag mit dem Gewissen etwas. Schöööööön!

karina wendtgläserDie Produkte werden alle in der Baruther Glashütte hergestellt!

Originalfotos: Karina Wendt bzw. Christian Rühlmann

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s