DIY Osterhasen-Masken

comment 1
DIY / und sonst noch

Vor einiger Zeit habe ich über die Künstlerin Abigail Brown berichtet und danach beschlossen, mich (und meine Kinder) mal wieder mit Pappmaschee zu beschäftigen! Gesagt getan! Da ich generell nicht so der Fan traditioneller Osterdekorationen bin, kam mir die Idee mit den Pappmaschee Osterhasen-Masken ganz gelegen.

pappmaschee wohnzimmer

DIY Hasen Maske

Für das Pappmaschee haben wir Tapetenkleister-Pulver angerührt und Zeitungen in unterschiedlich lange Streifen gerissen (auf keinen Fall schneiden, denn so entstehen sichtbare Übergänge und die einzelnen Schichten verbinden sich schlechter). Als verlorene Form haben wir ganz traditionell Luftballons genommen (kennt man noch aus dem Kindergarten) und diese dann Schicht für Schicht beklebt. Die schwierigen Bereiche habe ich geformt und herausgearbeitet, da das für die Kinder dann doch noch etwas zu schwierig war. Anschliessend konnten wir sie nach ca. zwei Tagen Trockenzeit grundieren.

hasen grundlage

Nach einem weiteren Tag Trockenzeit und längeren Farbdiskussionen haben wir den Hasenköpfen dann ihre endgültigen Farben verpasst! An den Augen und Schnauzen habe ich mich dann wieder versucht!

hasen

Herausgekommen sind am Schluß drei individuelle DIY Hasen-Masken, die ganz sicher nach Ostern an eine unserer Kinderzimmerwände weiter wandern werden!

1 Kommentar

  1. Mathilde says

    Das ist ja eine super coole Osterdeko!
    Wenn meine Maus alt genug ist, werden wir beim „nachbasteln“ bestimmt viel Spaß haben! Danke Nina! 😉

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s