Letzter Besuch bei Hildegund

Hinterlasse einen Kommentar
Nebenan

Unser Besuch bei Hildegund neigt sich heute seinem Ende zu! Davor dürfen wir aber noch in ihrem Home Office vorbeischauen. Auf dem Weg dorthin lädt uns die kleine geerbte Kindersitzbank zum verweilen ein. Diese kleine Sitzbank beweist wieder einmal, was es für unglaubliche Zufälle im Leben gibt. Es ist nahezu die gleiche, die bei uns im Flur steht! Ihr könnt euch meine Verwunderung bei der Entdeckung vorstellen. Das tolle Triangel Kissen von fermLiving ist perfekt als „Stimmungsmacher“.

flur_neu

Nun aber mal rein ins Arbeitszimmer. Hier springt einen dank der „Moodboards“, die Kreativität fast schon an und lässt mich gleich gedanklich abschweifen. „Wie ist wohl die Arbeit als Graphiker/in? Ist die Stimmung in so einer Redaktion gut? Bestimmt auch stressig und arbeitsintensiv, aber soooo kreativ! Kann man da als Architektin nicht irgendwie quereinsteigen?….hach ja!“

Der kleine Arbeitsplatz hat eine sehr angenehme Atmosphäre mit den Hinterhofbäumen und dem Tisch am Fenster. Hier lässt es sich schon aushalten! Sehr froh, war ich zu sehen, dass noch andere Menschen ihre Zeitschriften an diversen Orten stapeln und nicht immer sofort absortieren. Geschweige denn in den Papiermüll entsorgen. Ich kann mich nämlich unheimlich schwer von meinen Inspirationsquellen trennen. Der schöne Vitra DSR Eames Plastic Side Chair ist ganz bestimmt ein geduldiger Träger der vielen Magazine und wird sich nicht so schnell beschweren.

arbeitszimmer

Dennoch muss ich sagen, ich ziehe meinen Hut vor diesen äußerst geordneten, strukturiert aussehenden und so schön weißen Regalen. Wenn ich da an unserer Arbeitsecke mit Regal im Schlafzimmer denke. Oh je! Ich schiebe es jetzt einfach auf meine beiden Kinder und das ich das in irgendeiner ruhigen Minute dann auch mal mache! ABER die Bilder zeigen mir wieder, dass man mit der Farbe Weiß immer „Ruhe“ in einem Raum schaffen kann. Definitiv zum Nachahmen geeignet!!!

moodboard

So, und bevor wir uns jetzt zurückziehen, spitzen wir kurz ins Schlafzimmer, weil ich euch unbedingt die Prints von Buchstabenorte zeigen muss. Gibt es natürlich nicht nur von München!

IMG_5043

IMG_5042

„Liebe Hildegund, es war sehr schön bei dir und ich danke dir noch einmal für deine Blog-Unterstützung!“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s